Sau | Schönes Neujahrsbrot

Version 2

Am Neujahrstag wird zuhause Brot gebacken, während die Wiener Philharmoniker via ORF das neue Jahr einwalzern. Brot in Gestalt von Glück verheißenden Schweinderln. Am ersten Tag des Jahres 2021 ist der Teig besonders froh und locker aufgegangen. Damit haben die Neujahrsfokken aus Brot Rundungen bekommen, wie sie einer glücklichen Sau, die nicht zu Speck und Spareribs verarbeitet werden kann, gut anstehen. In diesem Sinne: Wieder einmal Sau gehabt!

Die
Dekas
Seite

 Webseite von

Dr.phil. Georg Dekas

georg@dekas.it